Zeichnungen - NSG Höltigbaum und mehr

Das Naturschutzgebiet Höltigbaum war bis 1992 ein Truppenübungsplatz der zu Teilen auf dem Gebiet des Kreises Stormarn (286ha) und auf dem Gebiet der Stadt Hamburg (272ha) liegt.

Das ganze Gelände wurde 1997 bzw. 1998 unter Schutz gestellt und  bietet heute ohne Panzer- und Geschützlärm einen Ort des friedlichen Zusammenlebens von Natur, Mensch und Tier.

Durch anklicken der Bilder werden sie vergrössert dargestellt . Ein weiterer Klick auf den Pfeil der dann am unteren Rand des Bildes erscheint startet eine Diasshow.